Liefer- und Versandkosten

Ihre Versandverpackung

Die Versandkosten beinhalten Lade- und Verpackungsgebühren sowie die Portokosten. Die Verladegebühren stehen fest, wobei Transportkosten schwanken, je nach Gesamtgewicht des Pakets. Wir raten Ihnen, mehrere Artikel in einer Bestellung zusammenzufassen. Wir können zwei verschiedene Bestellungen nicht zusammenlegen, und die Versandkosten werden separat für jede Bestellung gerechnet. Ihr Paket wird auf Ihr Risiko versandt, aber zerbrechliche Ware wird besonders sorgsam behandelt.

Fracht-, Liefer- oder Versandkosten:

Holt der Kunde die Ware ab Werk ab, entfallen die nachstehend aufgeführten Kosten.
Für die Versendung der Waren fallen folgende Kosten an:

Inland:

Für Lieferungen im Inland werden 9,95 EUR brutto (d.h. inkl. gesetzlicher MwSt. von 19 %) berechnet.

Für den Fall der Zustellung per Nachnahme wird des Weiteren einmalig eine Gebühr für die Nachnahme in Höhe von 12 € brutto (d.h. inkl. gesetzlicher MwSt. von 19 %) berechnet. 

Versand Zone 1 (Auflistung der der Versand Zone 1 zugehörigen Länder befindet sich am Ende dieser AGB als Anhang 1):

Für Lieferungen in Länder der Versand-Zone 1 werden 9,95 EUR brutto (d.h. inkl. gesetzlicher MwSt. von 19 %) berechnet.
Die Zustellung per Nachnahme ist in Länder der EU-Zone 1 nicht möglich.

Versand Zone 2 (eine Auflistung der der Versand Zone 2 zugehörigen Länder befindet sich am Ende dieser AGB als Anhang 1):

Für Lieferungen in Länder der Versand-Zone 2 werden 19,95 EUR brutto (d.h. inkl. gesetzlicher MwSt. von 19 %) berechnet.
Die Zustellung per Nachnahme ist in Länder der Versand Zone 2 nicht möglich.

Versand Zone 3 (eine Auflistung der der Versand Zone 3 zugehörigen Länder befindet sich am Ende dieser AGB als Anhang 1):

Für Lieferungen in Länder der Versand-Zone 3 werden 16,76 EUR netto berechnet.

Bei einem Warenwert von mehr 1.000  EUR netto wird neben der Versandpauschale  zusätzlich eine Gebühr in Höhe von 40 € netto für die Erstellung der Zollpapiere berechnet. 

Bei der Einfuhr in die Länder der EU-Zone 3 fällt zusätzlich die Einfuhrumsatzsteuer an, die der Käufer dem Transporteur direkt bei Zustellung der Ware zu bezahlen hat. Diese richtet sich nach der jeweils in dem Empfängerland gültigen Umsatzsteuer zum Einfuhrzeitpunkt.

Die Zustellung per Nachnahme ist in Länder der EU-Zone 3 nicht möglich.

Versand Zone 4 – Spanische Inseln (Balearen) siehe auch Anhang 1  am Ende dieser AGB:

Für die Lieferungen auf die Spanischen Inseln (Balearen) werden 99,00 EUR brutto (d.h. inkl. gesetzlicher MwSt. von 19%) berechnet.

Die Zustellung per Nachnahme ist auf den Spanischen Inseln nicht möglich.

Andere Länder als das Inland und die der EU-Zone 1, 2, 3 und 4 zugehörigen Länder:

Da eine Bestellung aus diesen Ländern über den Online-shop nicht möglich ist, entfällt die Notwendigkeit einer Regelung an dieser Stelle.

Stand: Oktober 2017

Anhang 1: 

Auflistung der Länder gegliedert in Versand-Zonen:

Innland:   Deutschland

Versand Zone 1: Österreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Dänemark, Polen, Tschechische Republik, Slowakei

Versand Zone 2: Spanien (Festland), Italien, Frankreich, Schweden, Portugal, Griechenland, Irland, Finnland, Großbritannien.

Versand Zone 3: Liechtenstein, Schweiz

Versand Zone 4:  Spanische Inseln (Balearen)

Drittland: Alle Länder ausgenommen von Deutschland und der in den Rubriken EU-Zonen 1, 2 und 3 genannten Ländern, sowie die spanischen Inseln (Balearen).