Datenschutzerklärung der Fa. Recytex GmbH & Co. KG,  im Folgenden

 „ Fa. Recytex“ genannt:

1. Wann werden persönliche Daten von Ihnen erhoben?

Bei der Anbahnung, dem Abschluss, der Abwicklung und der Rückabwicklung eines Vertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet:

a.

Der Besuch der Internetseite unseres Onlineshops ist ohne Eingabe von persönlichen Daten möglich. Allerdings werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browsertyp und Betriebssystem des PC sowie die von Ihnen besuchten Seiten protokolliert. Damit sind jedoch keine Rückschlüsse auf Ihre persönlichen Daten möglich oder beabsichtigt.

b.

Wenn Sie zu uns  Kontakt aufnehmen über die Website, erbitten wir Ihren vollständigen Namen und Ihre Emailadresse. Die Erhebung dieser Daten dient der zuverlässigen und korrekten Abwicklung Ihrer Anfrage. Bis Ihre Anfrage beantwortet ist, werden diese Daten bei uns gespeichert, anschließend umgehend gelöscht. 

c.

Im Rahmen einer Bestellung werden folgende persönliche Daten, nämlich Ihr Name, Anschrift, Rufnummer, Email-Adresse, Geburtsdatum gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung genutzt und ausschließlich in unserem System hinterlegt. Wir erklären ausdrücklich, Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiterzuleiten, es sei denn, dass dies für die Abwicklung des Vertrages notwendig ist. Wir verpflichten uns jedem Kunden gegenüber zum sorgfältigen Umgang mit seinen im Zusammenhang mit einer Bestellung hinterlegten persönlichen Daten. Allerdings ist bei einer Bestellung zur Anlieferung der Ware die Bekanntgabe der Lieferadresse an ein Drittunternehmen notwendig.

Während jeder Bestellung prüfen wir in einem automatisierten Verfahren entsprechend Ihrer Einwilligung die Bonität unserer Kunden, indem wir Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihr Geburtsdatum an die Fa. CREFO (Verein Creditreform Mönchengladbach, Krefelder Str. 691, 41066 Mönchengladbach) weiterleiten. Dort wird auf der Grundlage eines mathematisch-statistischen Verfahrens im Sinne des § 28 b Nr. 1 BDSCHG (Bundesdatenschutzgesetz) ein sog. Kredit-Scoring-Verfahren durchgeführt, welches einen Wahrscheinlichkeitswert ermittelt, der Aussage über die Zuverlässigkeit des Zahlungsverhaltens gibt. 

Wenn Sie keine Prüfung im aktuellen Bestellvorgang wünschen, müssen Sie den Bestellvorgang bitte umgehend vor Eingabe Ihrer persönlichen Daten abbrechen.; wenn Sie nach Abschluss einer Bestellung einer Prüfung für zukünftige Bestellungen widersprechen möchten, senden Sie der Fa. Recytex bitte eine entsprechende Erklärung per Post oder Email (service(at)recytex.de) zu.  

d.

Sollten Sie zudem Kundeninformationen (Newsletter) über unsere Produkte wünschen, werden wir die persönlichen Daten ausschließlich dazu verwenden, Ihnen regelmäßig die von Ihnen gewünschten Informationen per Email zu übersenden, bis Sie die Einwilligung widerrufen (siehe nachfolgende Ziffer 3).

2. Was passiert mit den persönlichen Daten nach Abwicklung einer Bestellung?

Die persönlichen Daten, die im Rahmen einer Bestellung aufgenommen werden, werden ausschließlich im System der Fa. Recytex hinterlegt und dort gespeichert, um Ihnen weitere Bestellungen zu erleichtern, es sei denn, Sie verlangen die Löschung, siehe nachfolgende Ziffer 3. Andernfalls kann die Speicherung aufgrund handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen bis zu 10 Jahre betragen.

3. Ihr Auskunfts-, Widerrufs- und Löschungsrecht:

Auf Ihren Wunsch hin erteilt die Fa. Recytex Ihnen jederzeit Auskunft über die bei ihr im Rahmen einer Bestellung gespeicherten persönlichen Daten und löscht auf Ihren Wunsch hin diese Daten, wenn sie für die Abwicklung des konkret eingegangenen Vertrages nicht mehr benötigt werden.

Wenn Sie die Zusendung fortlaufender Kundeninformationen widerrufen möchten, können Sie das jederzeit ohne Angabe von Gründen über den in jedem Newsletter enthaltenen Link erledigen oder eine Email  an uns senden unter service (at) recytex.de       

4. „Cookies“:

Wir arbeiten wie die meisten Unternehmen mit Cookies, die jedoch lediglich das Kundenverhalten im Online-shop nachvollziehen und uns so helfen sollen, die Website zu verbessern. Cookies enthalten keine Viren. Es handelt sich dabei um Textdateien, die ermöglichen, dass das Webportal sich bestimmte Eingaben und Einstellungen über einen bestimmten Zeitraum „merkt“, so dass Sie diese nicht bei jedem weitere Besuch oder Navigieren im Portal neu vornehmen müssen.

Man unterscheiden Cookies zunächst nach solchen, die mit dem Schließen des Browsers gelöscht werden („session cookies“) oder die für einen zeitlich bestimmten Zeitraum bzw. bis zur ihrer Löschung auf dem Rechner bleiben („persistent cookies“). Zudem ist zu unterscheiden, ob der Webserver der von Ihnen besuchten Seite das Cookie setzt („First-Party Cookie“) oder eine andere Domain als die besuchte Seite („Third-Party-Cookie“) das Cookie setzt.

Folgende Cookies erkenne Sie bei der Nutzung:

-„User-input-cookie“ – hierbei handelt es sich um ein first-party-cookie, dass Ihren Eingaben auf der Website folgt (z.B. Warenkorbnutzung). Diese Cookies können so eingestellt werden, dass sie mit dem Schließen des Browsers gelöscht werden oder erhalten bleiben sollen.

-„Authentication-cookie: dieses Cookie ist auf die Sitzung beschränkt und identifiziert Sie, sobald Sie sich eingeloggt haben.

-„User-centric-security-cookie“: Dieses Sicherheitscookie verfolgt den Mißbrauch bei der Identifizierung von Kunden.

-„Load-balancing-cookie“: für die Dauer einer Sitzung.

-„User-interface-customisation-cookie“: bezogen auf vom Nutzer bevorzugte Schrift oder Sprache.

- „Third-Pary-social-plug-in-content-sharing-cookie“: für eingeloggte Nutzer von sozialen Netzwerken.

5. Speicherungsdauer, Widerspruchsrecht:

Die Speicherung erfolgt maximal für einen Zeitraum von 1 Jahr. Wenn Sie der Nutzung von Cookies nicht zustimmen möchten, empfehlen wir, den Besuch der Website umgehend abzubrechen, insbesondere den Shop nicht zu benutzen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten unseres Unternehmens, den Sie telefonisch oder per Email (Angaben entnehmen Sie bitte dem „Impressum“) erreichen.  

6. Deaktivierung oder Löschung von „Cookies“:

Über Ihren Browser können Sie einstellen, dass die von uns gesetzten Cookies deaktiviert oder gelöscht werden. Die Einstellungen hängen davon ab, welchen Browser Sie benutzen. 

Auszug aus dem BDSG ( § 28 b BDSG Scoring)

Zum Zwecke der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertragsverhältnisses mit dem Betroffenen darf ein Wahrscheinlichkeitswert für ein bestimmtes zukünftiges Verhalten des Betroffenen erhoben oder verwendet werden, wenn

1. die zur Berechnung des Wahrscheinlichkeitswertes genutzten Daten unter Zugrundelegung eines wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahrens nachweisbar für die Berechnung der Wahrscheinlichkeit des bestimmten Verhaltens erheblich sind,

2. im Falle der Berechnung des Wahrscheinlichkeitswertes durch eine Auskunftei die Voraussetzungen für eine Übermittlung der genutzten Daten nach § 29 und in allen anderen Fällen die Voraussetzungen einer zulässigen Nutzung der Daten nach § 28 vorliegen,

3. für die Berechnung des Wahrscheinlichkeitswertes nicht ausschließlich die Anschriftendaten genutzt werden,

4. im Falle der Nutzung von Anschriftendaten der Betroffene vor Berechnung des Wahrscheinlichkeitswertes über die vorgesehene Nutzung dieser Daten unterrichtet worden ist; die Unterrichtung ist zu dokumentieren.

Stand: 20.9.2017